Formulare & Downloads

Gästeverzeichnisblatt


Wasserzähler Ablesung


Strauchschnitt Hausabholung

Ich beauftrage den GVU mit der Strauchschnittabholung bei der oben genannten Adresse zum derzeit gültigen Tarif von 45 € pro begonnenen 15 min. Ladezeit und zu den unten stehenden Bedingungen zum jeweils nächst möglichen Termin.

Voraussetzungen:
  • Bereitlegung muss am Straßenrand erfolgen und direkt per LKW erreichbar sein.
  • Mitgenommen wird nur per Kran verladbarer Strauchschnitt
  • Die max. Reichweite des Kran-Armes beträgt 5 m.
  • Max. Stücklänge: 5 m
  • Max. Durchmesser: 30 cm
  • Material muss frei von Erde und Steinen sein

    Abholbedingungen:
  • Der Untergrund muss fest sein, da der LKW ca. 19 Tonnen wiegt.
  • Bereitlegung KEINESFALLS unter Oberleitungen, Bäumen, Balkonen u.Ä. (Verladung per Kranwagen)
  • Für etwaige Beschädigungen am Ladeplatz (Klinkerziegel, Waschbetonplatten, …) kann keine Haftung übernommen werden.
  • Der Strauchschnitt wird zur Gänze mitgenommen und zu Kompost verarbeitet.
  • Grünschnitt (Laub, Rasenschnitt...) kann nur bedingt per Kranwagen mitgenommen werden -> Abgabe im WSZ möglich!

    Anmeldefrist:
  • Frühjahr: 15. März
  • Herbst: 15. September
  • Alle bis zum Stichtag eingelangten Anmeldungen erhalten eine Terminzuteilung per Post/Mail.

    Wir bitten um Verständnis, dass alle nach Ende der Frist eingelangten Anmeldungen ausschließlich für die nächste folgende Abholaktion vorgemerkt werden.
  • Zur Anmeldung

    Sperrmüll Hausabholung

    Einsendeschluss: 15. Juli -> Terminverständigung: Mitte August (Postweg)
    Die Abholung erfolgt ca. im August/September.

    Der Sperrmüll muss so bereitgestellt werden, dass dieser vom Entsorgungspersonal ohne zusätzlichen Aufwand geladen werden kann und keine Beeinträchtigung des öffentlichen Verkehrs entsteht. Der Sperrmüll muss an der Grundstücksgrenze bzw. an der nächsten per LKW erreichbaren Stelle bereitgestellt werden.

  • Nur Sperrmüll (= zu groß für die Tonnen) z.B.: Teppiche, Matratzen, ... KEIN Restmüll (z.B. Säcke)
  • Bereitstellung direkt an Grundgrenze (Privatgrund wird nicht befahren)
  • Nur Haushaltsmengen (keine Wohnungs- oder Hausräumung!)
  • Fenster nur OHNE Glas (-> Restmüll)
  • KEIN Gewerbemüll
  • KEINE Flüssigkeiten
  • KEINE Siloplanen- oder Netze
  • KEINE Elektro-Altgeräte (Waschmaschinen, Geschirrspüler, Kühlgeräte, etc.)
  • KEINE Spreng- u. Problemstoffe und Reifen (z.B. Feuerwerkskörper, Ölfässer mit Inhalt, etc.)
  • Zum Anmeldeformular

    Trennkastl

    Der GVU Melk hat ein eigenes Mülltrenn-System entwickelt, das speziell für Bildungseinrichtungen erdacht wurde. Auf Grund der großen Nachfrage wird das Trenn-System auch für andere öffentliche Einrichtungen und Privatpersonen angeboten werden.

    Aktion für Bildungseinrichtungen!
    Für alle Schulen, Kindergärten und sonstigen Bildungseinrichtungen im Bezirk Melk bietet der GVU zusätzlich noch eine attraktive Förderung!

  • Trennkastl "Trennjamin" (1 x 4, B280 x H1645 x T340) - € 150
    (Bildungseinrichtungen erhalten € 100 Förderung -> € 50 VP)
  • Trennkastl "Trennate" (2 x 2, B540 x H900 x T340) - € 190
    (Bildungseinrichtungen erhalten € 130 Förderung -> € 60 VP)
    Trennkastl in den 2 Varianten Trennjamin und Trennate

    Kompakt und in Farbe
    Damit Mülltrennung leicht verständlich bleibt, bietet der GVU Melk das 4-Tonnen-System der Hausabholung (Restmüll, Bio, Altpapier und Gelbe Tonne) ab sofort auch im Mini-Format zur Vorsammlung im Haus an. Ein eigens konzipiertes Regalsystem bietet trotz kompakter Maße Platz für 4 Sammelbehälter mit insgesamt 40 Liter Fassungsvermögen. Die Behälter sind in den selben Farben gehalten wie ihre großen Pendants vor dem Haus, damit Trennung noch einfacher wird.

    Wertstoffe als Zukunftschance
    Eine saubere und ansprechende Sammelinsel vermittelt auch einen wesentlich Punkt: Abfälle sind Wertstoffe und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Ressourcengewinnung für die Zukunft! Wir legen besonderen Wert darauf, diese Wertigkeit zu vermitteln und entsprechend z.B. in Schulstunden auch im Rahmen der Umweltbildung zu vermitteln. Das Trennkastl bietet die perfekte Sammelstelle für ein optimales und zukunftsorientiertes Recycling!

    Was kommt wo hinein?
    Mülltrennung ist eigentlich sehr einfach. Manchmal kommen aber auch echte Profis an ihre Grenzen. "Gehört eine CD in die Gelbe Tonne oder zum Restmüll?" ist eine typische Frage an der Abfall-Hotline. Zumindest die grundlegenden Abfälle werden mit Bildern direkt auf den Deckeln der Sammelbehälter beschrieben. Durch die sprachbarrierefreie Darstellung ist das Trennkastl daher auch für Personen mit Migrationshintergrund und Kinder ideal!

    Ab sofort bestellbar!
    Das Trennkastl wurde vom GVU Melk konzipiert. Dabei wurden zahlreiche Erfahrungen aus der Praxis und Rückmeldungen aus Schulen, Betrieben und Haushalten berücksichtigt. Das Regalsystem selbst ist gelebte Abfallwirtschaft. Die Spanplatten, die zur Produktion verwendet werden, enthalten tatsächlich Recyclingholz, dass in den Wertstoffzentren gesammelt wurde. Auch bei der Produktion der Kunststoffbehälter wird zu einem Teil auf recyceltes Material gesetzt. Produziert wird das Trennkastl regional direkt bei uns im Bezirk und trägt damit durch die kurzen Transportwege auch zum Klimaschutz bei - so macht Abfallwirtschaft Sinn!



    Montageanleitung zum Download:
    GVU_Trennkastl_Montageanleitung_print.pdf herunterladen (0.2 MB)
  • Link zum Bestellformular

    Mülltonnenbestellung für Privathaushalte

    Durch die Bereitstellung von Müllbehältern entstehen keine einmaligen Kosten (Lieferung), jedoch fallen jährliche Gebühren im Rahmen der Entsorgung an. Die Behälter sind weiterhin im Besitz des GVU Melk und werden leihweise zur Verfügung gestellt.

    Bei 2 Bestellungen bzw. Abbestellungen (oder mehr) innerhalb von 12 Monaten werden die Transportkosten pauschal in Rechnung gestellt.

    Beschädigungen an den Behältern sind unverzüglich direkt beim GVU Melk zu melden. Wir behalten uns vor, bei mutwilliger Beschädigung, direkter Schadensverursachung (z.B. KFZ-Unfall etc.) und Brand/Schmelzschäden, den Kostenersatz für den Behälter in Rechnung zu stellen.

    Die Lieferzeit kann bis zu 14 Tage betragen.
    Zum Bestellformular

    Mulden & Container Bestellung

    Hiermit nehme ich zur Kenntnis, dass die Bestellung auf Rechnung ausschließlich vom Liegenschaftseigentümer beauftragt werden kann.
  • Für Mieter/Pächter erfolgt eine Aufstellung ausschließlich per Vorabzahlung.
  • Die Aufstellung von Mulden und Containern erfolgt nur im Bezirksgebiet Melk.
  • Die Aufstellung erfolgt sofern nicht anders bekannt gegeben innerhalb von 3 Werkstagen.
  • Die Verantwortung für die Erreichbarkeit und Sicherheitsaspekte des Abstellplatz inkl. Einholung eventueller Genehmigungen liegt beim Auftraggeber.
  • Wir bitten um Verständnis, dass die Anfahrt bei nicht möglicher Aufstellung in Rechnung gestellt wird.

    Es gelten die aktuell gültigen Preise des GVU Melk. Bitte erkundigen Sie sich über die aktuellen Tarife telefonisch unter 02755/2652 oder E-Mail an muell@gvumelk.at
  • Link zum Bestellformular

    Feste & Veranstaltungen (Geschirr, Geschirrmobil, Müllentsorgung)

    Hiermit nehme ich zur Kenntnis, dass im Falle einer Stornierung dieser Bestellung Stornokosten in der Höhe von 40 % der Bestellungssumme in Rechnung gestellt werden. Das Leihgut muss bei der Abholung selbständig auf Vollständigkeit, Sauberkeit und Funktion überprüft werden. Verunreinigtes, beschädigtes oder fehlendes Leihgut wird in Rechnung gestellt. Wir bitten um Verständnis, dass die Terminvergabe bei Doppelbuchungen nach Datum des Einlangens gereiht werden.
    Bitte achten Sie bei der Verwendung der Geräte auf den korrekten Strom- und Wasseranschluss sowie eventuelle Witterungseinflüsse (Frost, Hagel, ...) und schützen Sie die Geräte entsprechend. Schäden durch unsachgemäße Verwendung bzw. Frost- und Hagelschäden, werden in Rechnung gestellt.

    Preise und Ausstattung finden Sie in unserem Veranstaltungsfolder
    Link zum Formular

    Einzugsermächtigung

    Formular zur Erteilung, Änderung oder Widerruf der Einzugsermächtigung.

    Für die Duale Zustellung bitte das entsprechende Feld ausfüllen!
    Link zum Formular

    Duale Zustellung (Vorschreibung per E-Mail)

    Bei Angabe einer Mailadresse stimmen Sie der Zustellung der Vorschreibungen zu den Hausbesitzerabgaben per E-Mail zu.(Zusendung erfolgt per Post, wenn Mail nicht innerhalb von 30 Tagen abgerufen wird)
    Link zum Formular

    Dora's Trinkflaschen und Jausenboxen

    Mit Einwegverpackungen fällt im Laufe des Schuljahres ein riesiger Berg an Abfall an, der sich mit Mehrweg-Behältern einfach vermeiden lässt.

    Wir möchten Eltern und Schülern deshalb ein besonders gutes Angebot machen: Allen Schülern bieten wir ein Dora's Set um € 5 an, solange der Vorrat reicht!



    Seit 2023 bieten wir die Möglichkeit zur Auswahl zwischen einer Glasflasche mit Neoprenbezug und einer Edelstahlflasche an! Der tatsächliche Warenwert liegt bei ca. 30 €. (Vergleich Amazon am 10.8.23). Sollte in Ihrer Schule Interesse bestehen, bitten wir Sie intern eine Sammelbestellung zu organisieren. Wir liefern die Flaschen und Boxen direkt zur Schule. Die Bezahlung erfolgt dann über Rechnung.

    Das Angebot gilt für Schulen, Kindergärten und alle sonstigen Bildungseinrichtungen im Bezirk Melk, solange der Vorrat reicht!



    Wir weisen in diesem Zusammenhang auch auf unsere sonstigen Bildungsangebote hin:

    Unterrichtseinheiten zum Thema Mülltrennung (gerne auch mit thematischer Abstimmung, alle Altersstufen inkl. Kindergarten und höheren Schulen)
    Umwelt-Theater AnTONNia (für Volksschulen)
    Digitales Rätsel um den Mistmacher


    Nähere Infos dazu finden Sie unter umweltverbaende.at/schulen
    Link zum Bestellformular

    Bio-Kreislauf-Sackerl

    Hiermit nehme ich zur Kenntnis, dass im Falle einer Stornierung dieser Bestellung Stornokosten in der Höhe von 40 % der Bestellungssumme in Rechnung gestellt werden. Das Leihgut muss bei der Abholung auf Vollständigkeit überprüft und gereinigt retourniert werden. Verunreinigtes oder fehlendes Leihgut wird in Rechnung gestellt. Wir bitten um Verständnis, dass die Vergabe im Fall einer Terminkollission nach dem Eingangsdatum eingeteilt werden.
    Link zum Bestellformular

    Autowrack

    Fahrgestellnummer (FIN) und Telefonnummer sind unbedingt erforderlich!

    Ich bin rechtmäßiger Besitzer des Altfahrzeuges und beauftrage den GVU mit der Abholung folgenden Autowracks zum derzeit aktuellen Preis (Auskünfte unter 02755/2652-31) und verpflichte mich dazu, das Autowrack in der Zeit bis zur Abholung auf festem Untergrund, max. 4 m neben der Straße und nicht unter Oberleitungen, Bäumen, Balkon, etc. bereit zu stellen. Bei Nichteinhaltung bzw. diesbezüglich verursachter Wartezeit wird die Anfahrt auch ohne eine Entsorgung in Rechnung gestellt.
    Link zur Anmeldung

    Entsorgungsratgeber "Neu hier?"

    Cover der Broschüre
    Sie sind neu in ihr Heim gezogen? Womöglich aus einem anderen Bezirk? Dann haben sie vielleicht viele Fragen, wie die Entsorgung im Bezirk Melk abläuft, welche Kosten Sie erwarten, wann das WSZ geöffnet hat oder wo die nächste Altstoffsammelinsel (ASI) liegt.

    Wir haben, alle für Sie relevanten Informationen kompakt in eine Broschüre gepackt, die wir auch laufend weiter entwickeln und ergänzen. Die aktuelle Version erhalten Sie hier!
    Broschüre downloaden

    Leitfaden Abfalltrennung in Wohnhausanlagen

    Online-Formular und PDF-Leitfaden zur Planung von Abfallsammelstellen
    weiter

    Trennhilfen ohne Sprachbarriere

    Trennplakat Gelbe Tonne klein
    Wir haben für Sie verschiedene Versionen unserer Trennhilfe ohne Sprachbarrieren in der Dropbox bereit gestellt! Sie können die Infozettel ausdrucken und für Wohnbauten, Schulen, Kindergärten usw. im Bezirk Melk frei verwenden.

    pdfDie Trennplakate als PDF zum Download (8.972 KB)

    Veranstaltungs-Folder

    Geschirrmobil
    Folder mit unseren aktuellen Angeboten + BESTELLFORMULAR für Ihre Feste und Veranstaltungen

    Von unseren Angeboten für Müllentsorgung, Geschirr, Geschirrmobil und Spüler bis zum Mehrwegbecherverleih und -verkauf sowie den Verleih von mobilen WC-Kabinen der Firma Kerschner


    Hier gehts zum Onlineformular
    pdfFolder herunterladen (483 KB)

    Tierkörperbeseitigung (TKB)

    Hier finden Sie Infos zu den Tierkörperbeseitigungs-Stellen im Bezirk Melk.

    Die TKB-Sammlung darf ausschließlich von PRIVATEN HAUSHALTEN genutzt werden. Für gewerbliche Nutzung sowie für Direktvermarkter ist die Entsorgung über die TKB-Sammlung verboten!
    pdfDokument herunterladen (105 KB)

    Infos zu den Wertstoffzentren (WSZ)

    Bis 31.12.2020 wurden die 10 Sammelzentren im Bezirk Melk als ASZ (Altstoffsammelzentrum) bezeichnet. Seit der Eröffnung des neuen Standorts in Pöchlarn, wurden die 10 Sammelzentren auf den neuen Standard des Landes NÖ angepasst und sind seither als Wertstoffzentrum (WSZ) für die Entsorgungen der Bürger geöffnet.
    pdfDokument herunterladen (3.070 KB)

    Indirekteinleiterverordnung: Antrag zum Erhebungsbogen