die NÖ Umweltverbände
FAQ


Aktuelles

Mehr Umwelt- und Klimaschutz für NÖ durch Abfallwirtschaft


Geschäftsführer Alois Hubmann, Obmann BGM DI Martin Leonhardsberger
Die Abfallwirtschaft NÖ - Gemeinsam für eine suabere Umwelt!


Die NÖ Umweltverbände leisten einen wertvollen Beitrag zu Klima- und Umweltschutz: "Wir gehen unseren eingeschlagenen Weg gerade bei der Reduktion von Einwegplastik weiter!"


Das Land NÖ setzt sich schon seit über 10 Jahren gegen Einwegplastik ein und fördert biologisch abbaubare Produkte. Bio-Kunststoffe sind CO2-neutral und können aus landwirtschaftlichen Resten und Nebenprodukten hergestellt werden. Säcke aus "Bioplastik" eignen sich auch zur besseren Lagerung von Obst, Gemüse und Gebäck. Anton Kasser, Obmann der NÖ Umweltverbände dazu: "Das Land NÖ und die NÖ Umweltverbände suchen den 'Plastik-Dialog' mit den Gemeinden. Nachdem ab 2021 das Einweg-Plastik-Verbot in Kraft tritt, sind Informationen zu nachhaltigen Alternativen gefragt. Abfälle sind auch Ressourcen, die mit guter Kreislaufwirtschaft geschont werden".



Mehr Klima- und Umweltschutz für Veranstaltungen
Pernkopf und Kasser kündigen zudem an, alle Veranstaltungen des Landes und dessen Organisationen auf den neuen Standard der "Sauberhaften Feste" anzuheben. Ein Schritt mit Vorbild- und Signalwirkung.
Pernkopf fügt hinzu: "NÖ ist auch Teil des Bund-Bundesländer-Netzwerk "Green Events Austria". Alle Veranstalter von Sauberhaften Festen in NÖ haben ab sofort beim Wettbewerb 'nachhaltig gewinnen!' die Möglichkeit ihre Leistungen einzureichen. Wir holen nachhaltige Sport-, Kultur-, Dorf- und Stadtevents sowie deren Veranstalter vor den Vorhang. Die Auszeichnung erfolgt im Rahmen der Green Events Austria Gala 2020 mit Preisgeldern von insgesamt 20.000 Euro."


890.000 Tonnen Abfall in NÖ: Recycling vorantreiben
Durch ein engmaschigen Netzwerks von 430 Sammelzentren und der Arbeit der MitarbeiterInnen aus den Umweltverbänden und den Gemeinden, werden jährlich 890.000 Tonnen Abfall in NÖ gesammelt. Bereits heute produziert jeder Bürger in NÖ mehr als eine halbe Tonne Abfall. Nur durch aufmerksame Trennung der Bürger ist ein Spitzenplatz bei der Recyclingquote mit derzeit 62 % möglich geworden. Auch in Zukunft werden alle EU-Vorgaben zur Kreislaufwirtschaft bestmöglich umgesetzt.


Trenn-ABC - Anleitung zur richtigen Mülltrennung



Termine & Infos

Donnerstag 13.08.2020

Artstetten-Pöbring
Bio
Emmersdorf an der Donau
Bio
Pöggstall
Restmüll
Raxendorf
Altpapier
Restmüll
Weiten
Altpapier
Bio
Gelbe Tonne

Freitag 14.08.2020

Dorfstetten
Bio
Restmüll
Hofamt Priel
Bio

alle Termine
Öffnungszeiten Sammelzentren
Do 13.08.20
ASZ Kemmelbach: 9 - 19 Uhr
ASZ Yspertal: 13 - 19 Uhr

Loosdorf

Nabo Kühlschrank mit Gefrierfach

Wurde 2016 gekauft, Front ist etwas verschmutzt, ansonsten f...
Details